Skip to main content

Welche Langhantel für Kreuzheben?

Das sind die besten Langhanteln für das Kreuzheben

Kreuzheben ist die beste Übung, um einen massiven Rücken aufzubauen. Die Rückendichte wächst bei keiner anderen Übung so rasant. Da das Kreuzheben jedoch auch zu den komplexesten Übungen zählt, welches mit einem gewissen Verletzungsrisiko einhergeht, ist es wichtig, auf eine hochwertige Ausrüstung zurückzugreifen.

Welche Langhantel für Kreuzheben

In der Regel kommt es beim Kreuzheben eher weniger auf die Länge der Hantel, sondern vor allem auf die Tragkraft und die Befindlichkeit der Griffflächen an. Nachfolgend erfährst Du, welche Langhanteln fürs Kreuzheben optimal geeignet sind.

C.P. Sports Olympia Langhantel-Set

Langhantel zum Kreuzheben

Die Firma C.P. Sports bietet mit ihrem Olympia Langhantel-Set ein Produkt an, mit dem Du sofort umfangreich für das Hanteltraining ausgerüstet bist. Es stehen 3 Sets zur Auswahl, die entweder 150, 200 oder 250 kg wiegen.

Die Hantelstange selbst wiegt 20 kg und ist 220 cm lang. Die Griffe sind, bis auf einen Bereich in der Mitte, komplett bis zur Aufnahme kreuzgerändelt. So können auch große Personen, mit langen Armen, breit greifen und einen guten Grip erwarten. Die Aufnahmen sind 50 mm dick und 39 cm lang. Verschlossen werden sie mit praktischen Federverschlüssen. Laut Hersteller sollte die Hantel nicht mit mehr, als 250 kg beladen werden. Dies sollte natürlich ohnehin jedem genügen, wenn er nicht gerade Powerlifter ist.

Besonders wichtig ist im Zusammenhang mit dem Kreuzheben auch ein Blick auf die Hantelscheiben. In jedem Set werden mindestens 4x 20 kg mitgeliefert. Das ist sehr gut, denn nur ihr großer Durchmesser von ca. 41,5 cm gewährleistet, dass Du beim Kreuzheben nicht aus zu tiefer Position anheben musst. Denn irgendwann rundet der Rücken auch bei sehr geschmeidigen Menschen ein, wenn man die Bewegungsamplitude zu weit ausdehnt.

Starte das Kreuzheben niemals aus einer zu tiefen Position. Hier besteht ansonsten beim Anheben eine erhebliche Verletzungsgefahr. Sorge deshalb für einen dicken Fallschutz und große Hantelscheiben (z.B. 20 kg Guss oder 15 kg Kunststoff), welche die Hantelposition gut erhöhen.
Dieses Langhantel Set eignet sich perfekt für das Kreuzheben. Die Griffflächen sind auf breiter Fläche geriffelt, womit anatomisch sowohl große, als auch kleine Personen komfortabel greifen können. Die Hantelstange ist der fein verarbeitet und wird hochwertig verchromt. Zudem ist ein Gleitlager verbaut, welches den Rotationswiderstand zwischen Scheiben und Stange minimiert. Auf Grund ihrer Robustheit, hält diese Langhantel hohe Gewichte aus und kann auch mal unsanft abgeworfen werden, ohne sich um die Haltbarkeit Gedanken machen zu müssen.

SQMIZE Profi-Langhantel

Die Profi-Langhantel von SQMIZE verfügt über Olympia-Maße. Sie ist 220 cm lang und hat 50 mm Aufnahmen für die passenden Hantelscheiben, welche pro Seite 41,5 cm lang sind. Die Hantelstange darf mit bis zu 300 kg Hantelscheiben beladen werden, womit sich eine maximale Belastung von 320 kg ergibt.

Die Innenmaße belaufen sich 131 cm. Da weite Teile dieser Fläche kreuzgerändelt sind, kann jeder eine gute Griffposition finden. Des Weiteren werden 4 Nadellager pro Stange verbaut. Es werden höchste Qualitätsansprüche angestrebt, denn die Geradheitstoleranz liegt bei unter 0,5 mm. Außerdem wird die Stange mit einer hochwertigen Zink-Legierung überzogen.

Diese Langhantel kostet unter 120 €, verfügt aber trotzdem über eine Qualität, die nahe an Olympia heranreicht. Für das Kreuzheben eignet sie sich bestens. Du kannst mit über 300 kg trainieren und die Hantel abwerfen, ohne Schäden zu verursachen. Die Frage, welche Langhantel fürs Kreuzheben enormen Belastungen stand hält, aber dennoch günstig ist, lässt sich mit dieser Stange beantworten. Die Kunden sind von dieser Hantel restlos überzeugt.

C.P. Sports Langhantel 30 mm

Günstige Langhantel Grundübungen

Wer nach einer preiswerten Langhantel zum Kreuzheben sucht, sollte sich die 30 mm-Hantel von C.P. Sports ansehen. Hier solltest Du zur Version mit 200 cm greifen. Diese Hantel wiegt 11 kg und kann mit bis zu 180 kg Gewicht belastet werden. Auf die jeweils 39 cm langen Aufnahmen passen Hantelscheiben mit einem Durchmesser von 30 und 31 mm. Verschlossen wird die Langhantel mit Federverschlüssen. Als Material kommt Vollstahl zum Einsatz.

Wer wenig Geld ausgeben, aber dennoch schwere Grundübungen ausführen möchte, kann zu dieser Langhantel greifen. Die kreugerändelten Griffe eignen sich gut für das Kreuzheben. Zudem bietet die Stange den Vorteil, dass auch die 30 mm-Hantelscheiben verhältnismäßig günstig und weit verbreitet sind.

Das solltest Du beim Kreuzheben unbedingt beachten

Beim Kreuzheben muss Du unbedingt darauf achten, dass Dein Rücken jederzeit gerade ist und niemals einrundet. Dazu ist es unerlässlich, dass auch die Beine mitarbeiten. Das ruhende Gewicht hebst Du nämlich zu Anfang erst einmal aus den leicht gebeugten Beinen an. Erst nach dem 1/3 der Übungsausführung sollte das Gewicht den Rücken stärker belasten.

Wenngleich die Anatomie des Körpers teilweise verschieden es, einige Grundregeln solltest Du immer beachten:

  • In der Startposition stehen die Füße in etwa schulterbreit, knapp vor der Stange, wobei die Zehen leicht nach außen zeigen
  • Die Schienbeine berühren nach dem Bücken die Stange, um einen optimalen Hebel zu erzeugen
  • Atme tief Luft ein
  • Der erste Teil des Anhebens erfolgt zu weiten Teilen aus den Beinen
  • Die Stange berührt zu jeder Zeit die Beine, denn ansonsten wir der Hebel nach vorne größer und es muss ungleich mehr Kraft aufgewendet werden, was zu Verletzungen führen kann
  • Die Unterarme sind stets in der Nähe der Beine
  • Der Rücken ist zu jeder Zeit gerade (Machst Du einen Buckel, solltest Du sofort die Position korrigieren)
  • Der Blick ist leicht nach oben gerichtet, was dabei hilft, einen geraden Rücken zu machen (die Wirbelsäule im Nacken bleibt dabei fast gerade, denn ansonsten kannst Du sie schädigen)
  • Um Deine Griffkraft beim Kreuzheben zu steigern, kannst Du Liquid Chalk oder Wrist Wraps nutzen (Als Anfänger solltest Du aber darauf verzichten, um auch gleichmäßig Kraft in den Unterarmen aufzubauen)

Hier kannst Du mehr über die richtige Ausführung des Kreuzhebens erfahren. Beherzigst Du diese Leitlinien, wirst Du einen kräftigen Rücken aufbauen, ohne Schmerzen und Verletzungen herbeizuführen.

Proteinpulver Test Kraftstationen TestHantelbank Test


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.