Skip to main content

Fallschutzmatte für Kraftsport

Die besten Fallschutzematten, um den Boden vor Hanteln zu schützen

Wer zu Hause ernsthaft Kraftsport machen möchte, muss sich darüber Gedanken machen, wie der Boden geschützt werden kann. Hantel und Hantelscheiben können nicht nur empfindliche Böden beschädigen. Selbst der Betonboden im Keller kann Splittern, wenn 150 kg Gusseisen-Scheiben hart aufprallen. Laminat, PVC, Parkett, Vinyl und Fliesen sind natürlich viel anfälliger. Hier kann es bereits sein, dass eine 1,25 kg Hantelscheibe für Schäden sorgt. Wenn Dir Dein Boden nicht vollkommen egal ist, solltest Du Dir deshalb Fallschutzmatten kaufen.

Fallschutzmatte Kraftsport

Nachfolgend erfährst Du, welche Fallschutzmatten sich für Deine Trainingsabsichten eignen. Zudem wird erklärt, worauf es bei der Auswahl ankommt. Ich hoffe, Dir damit einen guten Überblick über Fallschutzmatten für Fitness & Hanteltraining geben zu können.

Was macht einen guten Fallschutz für Kraftsport aus?

Durchmesser: 

  • Eine Fallschutzmatte für Fitness sollte mindestens einen Durchmesser von einem Zentimeter haben. Eine Stärke von 1 cm ist dick genug, um Maschinen und Geräte, wie Laufbänder, Kabelzüge und Power Racks zu unterfüttern und den Boden damit vor Stößen und Vibrationen zu schützen. Auch als allgemeiner Schutz vor fallenden Hanteln und Hantelscheiben ist dies ausreichend. Wenn härteste Belastungen, wie beim Kreuzheben mit der Langhnatel, zu erwarten sind, sollte der Durchmesser eher bei 2-3 cm liegen.

Geruchsneutralität: 

  • Das Home Gym ist in der Regel ein geschlossener Raum, der nicht so gut durchlüftet wird, wie ein Studio. Meist handelt es sich sogar um bewohnte Räumlichkeiten. Stinken die Fallschutzmatten, sind oft ungesunde Weichmacher die Ursache. Dies kann beim Training hinderlich sein und ist auch ungesund, wenn in der Nähe geschlafen wird. Daher solltest Du darauf achten, dass die Matten geruchsneutral sind. Da allerdings fast jede Matte zu Anfang dezent riecht, sollte sie 2-3 draußen gelüftet werden, bevor der Einsatz erfolgt. Giftige und umweltfeindliche Stoffe haben im Training nichts verloren.

Stabilität:

  • Nicht nur der Durchmesser ist wichtig, sondern auch die Stabilität des Materials. Ist die Konsistenz nämlich zu weich und durchlässig, beschädigen die Gewichte den Untergrund auch bei einem großen Durchmesser. Die Oberfläche muss dementsprechend hochverdichtet sein, um Stöße und Schall zu dämpfen. Des Weiteren müssen die Fallschutzmatten absolut rutschfest sein, damit der Trainierende während des Trainings nicht ausrutschen kann oder sich die Geräte in Bewegung versetzen.

Flächenkompatibilität:

  • Wenn Du den Boden beim Kreuzheben schützen möchtest, brauchst Du nur 2 dicke Matten, die unter den Hantelscheiben liegen. Diese müssen sich im Durchmesser gleichen, damit die Krafteinflüsse gleichmäßig auf den Körper verteilt werden. Wer hingegen größere Flächen mit Fallschutzmatten ausstatten will, muss darauf achten, dass sie miteinander verbunden und fest abgeschlossen werden können. Andernfalls können die abgestellten Geräte verrutschen. Puzzleformen eignen sich zu diesem Zweck besonders gut.

ZenProtect 18 Puzzlematten im Set

Fallschutzmatte Hanteln

Die Puzzlematten von ZenProtect  eignen sich dafür, größere Flächen, wie einen ganzen Kraftraum, ein Laufband oder ähnliches auszustatten. Im vorgestellten Set befinden sich 18 Matten, die zusammengesteckt werden können. 1,62 m² können so geschützt werden. Das reicht aus, um jeden gängigen Crosstrainer und jedes Laufband zu unterfüttern.

Da die Fallschutzmatten aus EVA hergestellt werden, sind sie geruchsneutral. In größeren Räumlichkeiten verfliegt der Geruch umgehend, ohne die Matten lüften zu müssen. Zudem reicht die Dicke von 1 cm, um einen robusten Schutz beim Hantelsport zu gewährleisten. Weil die Puzzle-Verbindungen sehr fest aneinandersitzen, können sie auch als Fitness- und Kampfsport-Matten verwendet werden. Für den nötigen Grip sorgen die vielen Strukturen auf der Oberfläche.

Ein besonderer Vorteil ist das wasserabweisende Verhalten. Du brauchst Dir keine Sorgen über Schmutz und Nässe zu machen, denn die Matten sind leicht zu reinigen. Außerdem wird jede Matte einzeln mit Umrandung ausgeliefert, sodass sie perfekt mit den Wänden und anderen Objekten abschließen.

Aufgrund der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, gefällt den Kunden dieses Set sehr gut. Wer mehrere Sets ersteht, kann riesige Flächen ausstatten und schützen. Der Hersteller spricht tatsächlich eine lebenslange Garantie aus.

etm Fallschutzmatten – Für Kreuzheben und Co.

Fallschutzmatten für drinnen

Die Fallschutzmatten von etm  sind mit einer Dicke von wahlweise 2,5 cm oder 4,3 cm sehr robust und stabil. Sie werden vom TÜV geprüft und haben ein Maß von 50×50 cm. Diese Eigenschaften machen die Eignung für das Kreuzheben perfekt. Ursprünglich für Spielplätze gedacht, können die Matten auch drinnen eingesetzt werden, da das verwendete Gummigranulat nur dezente Gerüche freisetzt.

Die Fallschutzmatten sind witterunsgbeständig und können daher ganzjährig, draußen eingesetzt werden. Wer sich also ein Home Gym ohne Überdachung anlegen will, sollte zu diesen Matten greifen. Des Weiteren sind sie rutschfest. Die Fallhöhe kann in der Stäke 2,5 cm bis zu 80 cm betragen. Die Stärke 4,3 cm dämpft den Sturz eines Kindes sogar aus einer Höhe von bis zu 1,4 m. Hanteln und Hantelscheiben werden bereits in der Dicke von 2,5 cm erfolgreich vom Untergrund abgeschirmt.

Die 2,5 cm Variante wiegt 4 kg je Matte und ist sehr langlebig. Hier kann die Langhantel unzählige Male herunterfallen und die Fallschutzmatte sieht weiterhin unverändert aus. Außerdem können die Matten mit Wasser abgespült werden, wenn es nötig ist. Auf die Frage, welche Fallschutzmatte Du zum schweren Kreuzheben verwenden solltest, lautet die Antwort, diese hier! Dazu solltest Du 2 Einheiten kaufen. Ich nutze sie selber auch und der Boden ist bestens geschützt.

BeMaxx Puzzlematten – Perfekt als Untersatz für Geräte

Fallschutzmatte für Innen

Die BeMaxx Puzzlematten  eignen sich dazu, große Flächen unterhalb des Trainingsbereichs auszupolstern. Es handelt sich um 18 EVA-Matten, die einen Zentimeter dick sind. Das genügt, um Crosstrainer, Laufbänder und andere Geräte vom Boden abzugrenzen. Zudem sind die Matten frei von BPA, weshalb sie nicht riechen. Damit steht dem Inneneinsatz nichts im Wege. Durch die Puzzleform und die Randformen können die Matten auf jeder Oberfläche ausgebracht werden. Die 30×30 cm Form lässt sich flexibel auslegen und leicht zuschneiden. Auch kleine Winkel können somit geschützt werden.

Weiterhin sind die Matten wasserfest und können bei Bedarf mit Wasser, sowie Seife abgespült werden. Das hochverdichtete Material dämpft auch das Gewicht schwerer Sportgeräte. Zum direkten Abwerfen einer schweren Langhantel eignen sie sich aber nicht. Zu diesem Zweck eignen sich die Matten von etm besser. Zudem isolieren die Matten, weshalb die Füße des Sportlers warm bleiben.

Wenn Du Dich fragst, welche Fallschutzmatten wirklich hochwertig sind, solltest Du Dir dieses Produkt von BeMaxx mal anschauen. Die Kunden sind von der Qualität überzeugt. Ein Kunde schrieb allerdings, dass die Matten in den Fugen seines Parkettbodens Spuren hinterlassen haben. Schaut man allerdings in die Produktbeschreibung, sieht man, dass der Hersteller auf diesen Umstand hinweist.

Proteinpulver Test Kraftstationen TestHantelbank Test


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.